Spengler-Klempner-Seminare
Spengler Meisterschule Würzburg

Spengler-/Klempner-Seminare

Unsere Spengler-/Klempner-Intensiv-Seminare und Kurse richten sich an Einsteiger und Profis. Einsteiger können dabei ihr Wissen und ihre praktischen Fähigkeiten rund um Spengler- / Klempner-Arbeiten erweitern. Den Profis vermitteln wir im Spengler-/Klempner-Seminar "Alte Spenglertechniken" das Restaurieren, Rekonstruieren und freies Treiben.

 

Informieren Sie sich hier über die einzelnen Kursinhalte:

 Grundlehrgang Bauspenglerei  

 Bekleiden von Satteldach- und Walmdachgauben  

 Alte Spenglertechniken: Restaurierung, Rekonstruktion und freies Treiben  

 Weich- und Hartlöten von Baumetallen  

 Rundgauben- und Zwiebelturmbekleidungen   - wieder 2021 -

 Fassadenbekleidung  

 Dachentwässerung

 Optimierung von Werkstattprozessen

Azubis/Fachkräfte finden und langfristig sichern

 Abwickeln und Herstellen von gedrehten Werkstücken



Durchführungsart:

Die Reihe "Spengler-/Klempner-Intensiv-Seminare und Kurse" besteht aus zehn unterschiedlichen Kursen. Die Kurse finden zum Teil mehrmals jährlich in den Wintermonaten statt. Bei den Spengler-/Klempner-Intensiv-Seminaren und Kursen handelt sich in der Regel um mehrtägige Praxis-Seminare, die in Vollzeit in der Spengler-Meisterschule in Würzburg durchgeführt werden.



Ihr Nutzen:

  • Sie lernen das fachgerechte Ausführen von oft anfallenden Spengler- / Klempner-Arbeiten
  • Sie erwerben die Fähigkeit, benötigte Teile selbst anzufertigen bzw. einzubauen
  • Sie frischen alte handwerkliche Spengler- / Klempner-Fertigkeiten auf oder lernen diese neu
  • Sie können die Qualität der Spengler- / Klempner-Arbeiten deutlich sicherer beurteilen
  • Sie schätzen den Zeit und Kostenaufwand für Spengler- / Klempner-Arbeiten treffender ein
  • Sie erwartet eine besonders praxisnahe Vermittlung des Stoffes in einer kleinen Gruppe
  • Sie werden ausschließlich von Spengler- / Klempner-Profis trainiert
Bauer Gabi
Dieselstraße 10
97082 Würzburg
Tel. 0931 4503-2104
Fax 0931 4503-2804
g.bauer--at--hwk-ufr.de