Spengler-in
Spengler Meisterschule Würzburg

Spengler/-in

Die Tätigkeit im Überblick

Spengler/innen stellen Blechbauteile für Hausdächer und Fassaden her, bringen sie vor Ort an und warten bzw. reparieren sie.

Spengler/innen sind vor allem in Handwerksbetrieben des Baugewerbes tätig, z.B. in Spenglereien/Klempnereien oder Betrieben des Dachdeckerhandwerks. Darüber hinaus können sie in Betrieben, die sich auf die Verarbeitung von Metall im Aus- oder Hochbau spezialisiert haben, z.B. in Fassadenbauunternehmen oder Zimmereien beschäftigt sein.

Die Ausbildung im Überblick

Spengler/innen ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach der Handwerksordnung (HwO).

Diese bundesweit einheitlich geregelte 3 1/2-jährige Ausbildung wird im Handwerk angeboten.

Wir führen folgende überbetriebliche Lehrgänge durch:

 

Grundstufe (1. Lehrjahr)

G-KLP1/14 - Grundlagen der Metallbearbeitung

G-KLP2/14 - Fügetechnik

G-KLP3/14 - Umformen von Blechen und Profilen sowie Löten

 

Fachstufe (ab dem 2. Lehrjahr)

KLP1/14 - Manuelle und maschinelle Verarbeitung von verschiedenen Blechen an Dachausbauten und Wandbekleidungen sowie lüftungstechnische Anlagen

KLP2/14 - Eindecken von Flächen an Bauten mit Kunststoffen sowie neuzeitliche Abdichtungstechniken, Dachbegrünung

KLP3/14 - Manuelle und maschinelle Verarbeitung von Blechen an schwierigen Detailpunkten

FUE-WIG14 - Wolfram-Schutzgasschweißen

Reith Matthias
Dieselstraße 10
97082 Würzburg
Tel. 0931 4503-2117
Fax 0931 4503-2817
m.reith--at--hwk-ufr.de